Neubau Studentenwohnanlage Passau

An der Spitalhofstraße entstehen ca. 150 Studentenwohnungen, Gewerbeflächen und eine Tiefgarage. Die neuen Gebäude umschließen einen begrünten, in mehreren Ebenen abgestuften Innenhof. Über unterschiedliche öffentliche, halbprivate und private Wegebeziehungen wird die Spitalhofstraße mit den rückwärtigen Bereichen verwebt. Die Freianlagen werden sehr ökologisch und bienenfreundlich ausgebildet. Eine gewellte Wiese zieht sich in den Innenhof, Stege führen darüber, Baum- und Sitzinseln legen wie Boote an den Stegen an.
Für die Studenten entstehen an unterschiedlichsten Stellen Aufenthaltsbereiche und Treffpunkte: auf den verschiedenen Terrassen und Freisitzen sowie privaten Loggien. Zusätzlich gibt es verschieden Gemeinschaftsräume für die Studenten sowie informelle Rückzugsnischen. Das Gewerbe bezieht sich auf Spitalhofstraßenniveau zum öffentlichen Bereich.
Das Bauvorhaben wird im KfW40+ Standard errichtet. Dies bedeutet neben einer sehr gut gedämmten Gebäudehülle und der klimaneutralen Beheizung mit Holzpellets auch die Belüftung mit Wärmerückgewinnung sowie die Eigenstromerzeugung mit PV-Anlage auf allen Dachflächen.

Bild: Arc Shadow Corp.
Modell: Arc Architekten