19. September 2014

Bayerischer Denkmalpflegepreis 2014

140919 denkmalpreis

Der Bayerische Denkmalpflegepreis 2014 in Bronze wurde in der Kategorie Private Bauwerke an das Bürogebäude der Coplan AG in Gern, Eggenfelden verliehen.

Die Jury begründete den Preis damit, dass bei der Sanierung des ehemaligen, akut einsturzgefährdeten Bullenstalles neben den städtebaulichen und denkmalpflegerischen Aspekten hohe Funktionsziele realisiert werden konnten. Das denkmalpflegerische Konzept sah vor, den ursprünglichen Charakter des ehemaligen Stadelgebäudes trotz der neuen Nutzung zu behalten. Der als Einzeldenkmal eingetragene steile Walmdachstuhl wurde freigelegt und erhielt unter Bewahrung der historischen Anschlüsse an Ortgang und Traufe eine außenliegende Dämmebene. (...)

Der Preis würdigt die gelungene Zusammenarbeit von Architekten (Arc Architekten in Zusammenarbeit mit Coplan AG), Ingenieur- und Tragwerksplanungen (ALS Ingenieure Amberg und Coplan AG) und dem Landesamt für Denkmalpflege.

Loading...